Endlich findet wieder der Naturmarkt in Stadt Wehlen am Sonntag, den 05.09. statt. Die Veranstalter Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz, Stadt Wehlen und Radfahrerkirche der Philippuskirchgemeinde sind froh, dass es in diesem Jahr eine weitere Auflage des liebevollen Marktes der regionalen Produkte der Sächsischen Schweiz geben kann.

Leider werden am Wochenende streikbedingt keine S-Bahnen fahren. So richten die Veranstalter den Markt besonders auf die Anreise mit dem Fahrrad aus. 

Der Naturmarkt Sächsische Schweiz läutet am ersten Septembersonntag den Erntedank 2021 ein. Ein ganzer Tag steht zur Verfügung, um zu genießen, zu lauschen, zu verkosten, zu lernen, zu kaufen – einfach die Seele baumeln zu lassen. Die inzwischen 24. Auflage hält an 45 bunten Marktständen auch wieder neue Produkte bereit. 

Nationalparkleiter Ulf Zimmermann: „Regionale Produkte, Kultur, geselliges Zusammensein sind wichtig für die lokale Identität. Wir leisten gerne unseren Beitrag und unterstützen die Bewirtschafter und Gestalter der Nationalparkregion indem wir Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern einen Marktplatz für ihre Produkte und Leistungen anbieten. Denn nicht nur der Mensch profitiert von den regionalen Produkten, sondern deren Anbau  trägt zum Erhalt unserer wertvollen Kulturlandschaft bei.“

Wo sieht man noch Tiere auf den Weiden? Haben die Bienen genügend Nahrung? Wissen wir, wie Landschaft schmecken kann? Fragen, welche zum regionalen Handeln anregen und einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Heimat unterstützen sollen. Konkrete Antworten finden sie dazu auf dem Markt.

Für das leibliche Wohl wird wie jedes Jahr getreu dem Motto kurze Wege – langer Genuss ausreichend gesorgt. Dabei achten die Organisatoren bereits bei der Umsetzung des Naturmarktes auf Nachhaltigkeit. Mehrweg und Verpackungsreduzierung sind die Zauberwörter. Besucher bringen bitte eigene Taschen und Beutel mit. Die Standbetreiber engagieren sich mit Kaffee aus der Porzellantasse und Wein aus dem Glas. So steigt der Genuss, das Auge trinkt mit und der Müllberg bleibt kleiner. 

Das abwechslungsreiche Kulturprogramm auf der Bühne und in der Radfahrerkirche regt an, länger zu verweilen. Der Kirchgarten lädt als Kaffeegarten ein und auf den Elbwiesen warten die Naturerfahrungsspiele der Nationalparkverwaltung auf junge Marktbesucher.

Wir bedanken uns bei der Stadtverwaltung Stadt Wehlen und der Philippuskirchgemeinde Lohmen für die erneute Unterstützung.

Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz

Busnotverkehr

Unter https://www.wehlen-online.de/naturmarkt/ gehts direkt zum Programm!!

09:00 – 10:30 Uhr 
Lieder für Frühaufsteher mit Lippi aus Pirna auf der Marktbühne

10:30 Uhr 
Erntedankgottesdienst in der Radfahrerkirche

10:00 – 12:00 Uhr 
„Der Imker lüftet den Schleier“ – 10 Jahre Lehrbienenstand am Hausberg

12:30 Uhr Vernissage zu Fotografien von Sebastian Weise und Glasarbeiten von Lada Semecka in der Radfahrerkirche

11:15 – 16:15 Uhr 
Elb Meadow Ramblers auf dem Marktplatz

14:00 Uhr 
Burgführung Treffpunkt an der Radfahrerkirche

16:15 – 17:00 Uhr 
Nationalparkkonzert in der Radfahrerkirche „Zwei Trompeten und Orgel“

17:15 – 18:15 Uhr 
Thomas Stelzer & Friends auf der Marktbühne

Ganztägig: 
Sacco – der Gaukler
Pendelverkehr zwischen Parkplatz und Marktgeschehen

Bitte achten Sie auf ihr eigenes Hygieneverhalten!

Informieren Sie sich vorab an unseren Aushängen und auf unserer Homepage www.wehlen-online.de , ob der Naturmarkt Corona bedingt durch geführt werden kann.

Plakat-Naturmarkt-2021

Liebe Wehlener, das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit auch das 750. unserer Burg. 

Im Ergebnis des Burgfestes sind zahlreiche schöne Fotos und Videos entstanden. Zur bleibenden Erinnerung wurde daraus ein Film geschnitten und ein Fotobuch erstellt. 

Sie haben die Möglichkeit, beides in Vorbestellung käuflich zu erwerben.  Die Auslieferung wird noch vor Weihnachten erfolgen und bietet damit die Möglichkeit für das eine oder andere Weihnachtsgeschenk. 

Die Stadt finanziert beide Produkte vor, mit dem Ziel, die Kosten durch den Verkauf zu decken. 

Zum Weihnachtsmarkt in der Grundschule Stadt Wehlen am 6. Dezember können Sie Ausschnitte aus Film und Fotobuch sehen.      

Der Film mit einer Spielzeit von ca. 1 ½ Stunden wird mit ansprechender Verpackung auf USB-Stick geliefert zum Preis von 16 EUR.  Das Fotobuch hat einen Umfang von 50 Seiten schönster Fotos, Hardcover-Einband und gefertigt in hochwertigem Digitaldruck. Es kostet 25 EUR. 

Herzlichst

Ihr Bürgermeister Klaus Tittel